Mähroboter: So schützen Sie sich gegen Diebstahl

Für viele Gartenbesitzer ist das regelmäßige Rasenmähen eine lästige Aufgabe, die immer häufiger von einem elektronischen Helfer übernommen wird. Mähroboter sind begehrt – leider nicht nur bei Gartenbesitzern, sondern auch bei Dieben. Der Diebstahl ist oft einfach, da der Roboter ohne Aufsicht mäht und meist im Freien steht. Doch wie können Sie sich schützen? Wir klären auf.

Mähroboter haben häufig bereits einen Diebstahlschutz eingebaut. Das Problem ist jedoch, dass Diebe das nicht von außen sehen oder darauf vertrauen, die technischen Hindernisse vor dem Weiterverkauf umgehen zu können. Daher empfiehlt es sich, die eingebauten Hürden mit anderen Methoden zu kombinieren.

Unsere Tipps beim Einsatz:

  • Den Mähroboter inklusive Ladestation an einem Ort aufstellen, der nicht gut einsehbar ist.
  • Den Mähbereich mit einer smarten Kamera überwachen, die im besten Fall über ein Flutlicht und einen integrierten Alarm verfügen.
  • Mit einer diebstahlgesicherten Mähroboter-Garage schützen Sie Ihren elektronischen Helfer nicht nur vor fremden Blicken, sondern auch beim Laden gegen Diebstahl.

Worauf Sie beim Kauf achten sollten:

  • Mit einem PIN-Code-Diebstahlschutz, der bei vielen Modellen integriert ist, startet der Roboter nur, wenn die PIN vor jedem Start richtig eingegeben wird.
  • Hebesensoren ergänzen den PIN-Code-Diebstahlschutz. Nachdem der Mähroboter angehoben wurde, startet er nur nach richtiger Eingabe des PINs.
  • Einige Mähroboter können auch via App vom Smartphone oder Tablet aus bedient werden. Wird der Mähroboter z.B. angehoben oder verlässt er seinen „Mähbereich“ erfolgt umgehend eine Benachrichtigung über die App, so dass bei einem Diebstahl schneller reagiert werden kann.
  • Mit einem GPS-System lässt sich zudem der Gerätestandort nach dem Diebstahl an die Polizei weitergeben.
  • Eine integrierte Alarmfunktion schreckt Diebe mit einem akustischen Signal effektiv ab.

Kommt es doch zum Diebstahl, sind Sie mit unserer Hausrat-Versicherung bestens abgesichert. Ihr Mähroboter inkl. der dazugehörigen Ladestation ist in allen aktuellen Produktlinien der Haftpflichtkasse automatisch rund um die Uhr auf dem gesamten Grundstück der versicherten Wohnung gegen Diebstahl abgesichert. Da Mähroboter keine günstige Anschaffung sind, versichern wir diese mit bis zu 5% der Versicherungssumme.

Gut zu wissen: In gleicher Weise sind Wäsche und Bekleidung, Gartenmöbel, Gartengeräte, Grills und fest verankerte Gartenskulpturen sowie Kinderspiel- und Sportgeräte versichert.